Herzlich willkommen auf unserem Unternehmensblog.

Hinter den Kulissen.

25. Mai 2016 | Veranstaltungen

Tanz in den Mai

Die Nacht zum ersten Mai war für unsere Vorfahren von ganz besonderer Bedeutung. Es ist die Nacht der Göttin Walpurgis, des Frühlingsanfangs, der Sonne und des Lebens. Walpurgis war eine Frühlingsgöttin, deren Fruchtbarkeit in weiten Gebieten Deutschlands mit ausgelassenen Festen und Freudenfeuern gefeiert wurde. 
Die Seniorenresidenz Weserbogen hat am 30.04.2016 mit 80 Bewohnern „Tanz in den Mai“ gefeiert. Bei zünftiger Musik mit den Bremer Blas Musikanten wurde der Mai herbei getanzt.
Ein Maibaum wurde geschmückt, aufgestellt und die Bewohner begrüßten ihn mit einer Polonaise.
Selbstgebackener Kuchen, eine frische Bowle und Maibockbier rundeten den schwungvollen Nachmittag ab, der im nächsten Jahr auf jeden Fall Wiederholung finden wird.

Geschrieben von am 25. Mai 2016.


Tags: , ,
25. April 2016 | Unternehmen, Veranstaltungen

Wir begrüßen den Frühling

Im Seniorenhaus Klinikum Mitte haben wir am 23.04 den Frühling begrüßt. Gemeinsam mit unseren Bewohnern haben wir viel frisches Grün auf unsere große Dachterasse gepflanzt. Nun kann der Frühling endlich kommen und wir freuen uns schon auf sonnige Stunden!

Mehr sehen Sie hier:
http://www.haus-am-klinikum.de/veranstaltung/wir-begruessen-den-fruehling/

Geschrieben von am 25. April 2016.


Tags: ,
16. November 2015 | Ausbildung, Pflege

Fummeldecken für Menschen mit Demenz

In der Seniorengemeinschaft Kattenturm gibt es neuerdings „Fummeldecken“. Keine neue Erfindung aber immer wieder gut einsetzbar bei Menschen mit Demenz, die gerne nesteln, fummeln, arbeiten, Knöpfe öffnen und schließen, Reißverschlüsse ziehen. Die Hände bekommen etwas zu tun, sie können erkunden und die verschiedenen Stoffe streicheln.

Geschrieben von am 16. November 2015.


Tags: keine
13. November 2015 | Unternehmen, Veranstaltungen

Laternenfest in Kattenturm

Regelmäßig donnerstags kommt eine Gruppe Kinder des Kindergarten Markusgemeinde in die Seniorengemeinschaft. Einmal im Jahr wird diese langjährige Kooperation in der Seniorengemeinschaft mit einem Laternenfest gefeiert. Rund 120 Personen, Kinder und Eltern und die Kattenturmer versammelten sich mit Laternen im Hof und freuten sich nach dem gemeinsamen Singen am heißen Punsch, frisch gegrillten Würstchen und selbstgemachten Waffeln. Auch in diesem Jahr hatten die kleinen und großen Menschen wieder viel Freude aneinander.

Geschrieben von am 13. November 2015.


Tags: keine
3. November 2015 | Unternehmen

Jürgen Ferber legt wieder auf „Auf dem Rummelplatz ist ’was los, mein Schatz“

Natürlich blieb es bei der Tanzparty nicht nur bei Musik von Hans Albers. Vielmehr hat Musik-Moderator Jürgen Ferber, der zum wiederholten Male nicht nur diese Feier gestaltet, ein Programm zusammengestellt, das zwischen Schlagern der 1950-er- bis -70-er-Jahre und ausgesprochenen Stimmungstiteln wechselt. So ist garantiert, dass die Kattenturmer und ihre Angehörigen, die Mitarbeiter und Gäste prima mitsingen können.

Wie immer, so hat Ferber auch diesmal darauf geachtet, dass die Schlager gut tanzbar sind.

Wie man auf den Fotos sieht ist ihm das gelungen!

Geschrieben von am 3. November 2015.


Tags: keine
3. November 2015 | Unternehmen

Der erste Papp-Scheck ihres Lebens

Einrichtungsleitung Käthe Selcho durfte am Freitag, 30.10. 2015 an der Fleischtheke von Marktkauf Stuhr eine Spende von 400,00€ für die demenzkranken  Bewohner der Seniorengemeinschaft Kattenturm entgegennehmen.

Die Fachverkäuferin Fleisch/Wurst, Frau Elke Meyer und ihr Abteilungsleiter, Herr Oliver Liebermann hatten für ihre Kunden ein Rezeptbuch erstellt, das sie für 3€/Stück an der Fleischtheke verkauften. Der Erlös kommt diesmal den Kattenturmern zu gute. Käthe Selcho war sichtlich gerührt über das Engagement für demente Menschen im Stadtteil.

Geschrieben von am 3. November 2015.


Tags: keine
20. Oktober 2015 | Unternehmen

Geburtstagsständchen für unseren Musiker

Seit Jahren kommt er wöchentlich mit seiner Gitarre in die Seniorengemeinschaft. Matthias Hüls ist Musikgeragoge und schmettert mit den „Kattenturmern“ Gassenhauer am laufenden Band. Letzte Woche überraschten wir ihn mit einem Geburtstagständchen. Er war sichtlich gerührt.

Geschrieben von am 20. Oktober 2015.


Tags: keine
20. Oktober 2015 | Ausbildung, Unternehmen

Die erste Convivo-Qualifizierung zur Betreuungskraft §87b

Die erste Convivo-Qualifizierung zur Betreuungskraft §87b ist nach 3 Monaten intensiven Lernens mit der heutigen Übergabe der Zertifikate beendet. Die Teilnehmer sind mächtig stolz und voller Tatendrang. Auch Heiner Friesacher, Fortbildungbeauftragter der Unternehmensgruppe und Sabine Greulich, Demenzbeauftragte freuen sich über diese engagierte und wissbegierige Ausbildungsgruppe und wünschen den Teilnehmern Kraft und Freude für Ihre weiteren Aufgaben. Die Ausbildungsinhalte wurden von unterschiedlichen Referenten aus dem eigenen Unternehmen vielseitig und praxisnah vermittelt. Herzlichen Glückwunsch an unsere Absolventen!

Sie freuen sich bei der Übergabe der Zertifikate (v.l.n.r.): Gabi Hohenberger, Seniorenpflegeheim Haus O`land Mariola Jagusiak, Haus am Dobben Monika Bensch, Seniorenhaus Ansbacherstr. Kerstin Remlinger, Seniorenresidenz Weserbogen Es fehlt leider auf dem Foto: Torsten Ahrens, Seniorenresidenz Sonnenbogen

Geschrieben von am 20. Oktober 2015.


Tags: keine
20. Oktober 2015 | Unternehmen, Veranstaltungen

Oktoberfest im Klinikum Mitte

Das Oktoberfest war eingebettet in eine bayrische Woche und der Höhepunkt, der Speiseplan, wies typisch bayrische Gerichte auf und die Räumlichkeiten der Einrichtungen waren festlich geschmückt.  Musik wurde gespielt von Herrn Burdorf, hier wurden alte Heimat- und Volkslieder bayrisch interpretiert, ebenso wurden Schlager zum Besten gegeben. Die Stimmung war außerordentlich gut, es wurde miteinander getanzt, geschunkelt und gelacht. Zur Verköstigung gab es Brezeln, Weißwurst, Leberkäse und natürlich Weißbier. Es hat allen sehr  gut geschmeckt und wir freuen uns auf das nächste Fest im Jahr 2016. Wohl bekomm’s!

Geschrieben von am 20. Oktober 2015.


Tags: keine
29. September 2015 | Unternehmen

Eindrücke vom 7. Bremer Fachtag Demenz

Viele interessierte Bürgerinnen und Pflegende besuchten am 25. September den Bremer Fachtag Demenz auf dem Bremer Marktplatz.

Wir informierten am Convivo-Stand über Ausbildungsmöglichkeiten in der Altenpflege, unsere stationären und ambulanten Angebote, zum Umgang mit dementen Menschen aber auch Lehrer und Lehrerinnen über die Aufbereitung des Themas Demenz im Unterricht. Selbst Klinik-Clown Penny Pensky verweilte am Convivo-Stand, sang ein frivoles Lied mit seiner Ukulele und stand für ein Foto bereit.

Den Höhepunkt bildete der Solidaritätsmarsch für demente Menschen über den Marktplatz. Begleitet von der Sambagruppe Confusao sammelten wir eine Menge Aufmerksamkeit für das Thema Demenz.

In 2 Jahren gibt’s den nächsten Fachtag in Bremen. Vormerken und Dabeisein!

Danke an Sabine Greulich für Text & Bild

Geschrieben von am 29. September 2015.


Tags: keine